BRed Logo

schöne texte für schöne projekte

Zuverlässig und hanseatisch gut!

Text ist nicht gleich Text

Alles, was Sie wissen müssen über Aufbau und Gliederung und wo Sie Ihre Texte einsetzen, um Ihre Zielgruppe zu erreichen!

Textart Pressemeldung

Wann setze ich eine Pressemeldung ein?

Pressemitteilung Symbolbild

Die Pressemeldung setzt eine Neuigkeit voraus. Zumindest sollte es möglich sein, einen Gegenstand als neu anzupreisen. Die Pressemeldung ist informativ und orientiert sich inhaltlich am Pressekodex. Der gilt auch für seriöse Veröffentlicher, die keine Journalisten sind.

mehr | weniger

Wie ist eine Pressemeldung aufgebaut?

Die Pressemeldung beginnt mit dem Wesentlichen. Dafür beantwortet sie im ersten Absatz die W-Fragen. Je nach Quelle sind verschiedene Fragen zu stellen. Zum Beispiel:

  • Wer
  • Was
  • Wann
  • Wo
  • Warum
  • (mit) Wem

Entsprechend der Art der Neuigkeit lassen sich andere W-Fragen formulieren. Wichtig ist, dass der Leser sofort weiß, was ihn beim Lesen des Artikels erwartet. Um Lust zu machen, weiterzulesen, muss der erste Absatz Interesse wecken.

Der erste Absatz ist einsetzbar als alleinstehender Teaser.

Es folgt die eigentliche Story. Dabei herrscht eine strikte Hierarchie. Die Pressemeldung beginnt mit dem Wichtigsten und erwähnt gegen Ende sogar Banales. Redakteure nehmen sich die Freiheit, Artikel zu verändern und zu kürzen. Das geschieht aus rein praktischen Gründen meist am Ende des Textes. Die wichtigste Botschaft gehört dementsprechend nach oben.

Beenden Sie Ihren Artikel mit einer Zusammenfassung oder einem Fazit.

Wo erreiche ich Öffentlichkeit mit einer Pressemeldung?

Eine Pressemeldung veröffentlichen Sie auf dem eigenen Portal oder streuen sie in öffentlichen Presseportalen wie openPR. Alternativ nutzen Sie Presseorgane sowie Lokalblätter im Printbereich, um Kunden vor Ort anzusprechen.

Mehr Infos unter Text bestellen.

Sie wollen eine Pressemeldung schreiben lassen? Dann senden Sie jetzt Ihre Anfrage an info@bred-content.de.

nach oben ↑

Textart Ratgebertext

Wann setze ich einen Ratgebertext ein?

Ratgeber Symbolbild

Sie verfügen über spezielle Kenntnisse und möchten diese mit anderen teilen. Ratgebertexte sind eine gute Gelegenheit, auf Kompetenz aufmerksam zu machen. Helfen Sie Nutzern bei Problemen, für die Sie eine Lösung kennen! Mit gut formulierten Ratgebern, die sich an den Bedürfnissen Ihrer Leser orientieren, erlangen Sie Vertrauen durch Kompetenz.

mehr | weniger

Wie ist ein Ratgebertext aufgebaut?

Der Ratgebertext beschreibt im ersten Schritt das Problem. Dann stellt er die Lösung vor. Existiert mehr als ein Ansatz, schließt der Ratgebertext alternative Lösungswege ein. Es geht darum, dem Leser zu vermitteln, dass der Ratgeber vertraut ist mit der Problematik und diese löst.

Ein Ratgebertext richtet sich selten an eine Person, sondern ist vornehmlich neutral formuliert. Dabei liefert er nachvollziehbare Informationen zum Problem wie zur Lösung. In der Tonalität orientiert er sich an der Zielgruppe und bezieht den zu erwartenden Wissenshintergrund des Nutzers mit ein.

Der Ratgeber schreibt objektiv. Dazu gehört es, Nachteiliges nicht zu verschweigen, wenn Kritik gerechtfertigt ist. Das zeugt von Kompetenz, schafft Vertrauen und vermittelt Seriosität. In keinem Fall ist der Ratgeber werbend. Textuell dreht sich alles um den Informationstransfer.

Wo erreiche ich Öffentlichkeit mit einem Ratgeber?

Einen Ratgeber veröffentlichen Sie auf der eigenen Webpräsenz, versenden ihn an Ihre Newsletterabonnenten oder nutzen ihn für den Aufbau von Reputation durch Fachwissen im Netzwerk. Ausführliche Ratgeber zu neuen Themen sind oft mit kleinen Änderungen als journalistischer Fachtext einsetzbar.

Mehr Infos unter Text bestellen.

Sie wollen einen Ratgebertext schreiben lassen? Dann senden Sie jetzt Ihre Anfrage an info@bred-content.de.

nach oben ↑

Textart Blogbeitrag

Wann setze ich einen Blogbeitrag ein?

Blogbeitrag Symbolbild

Blogbeiträge dienen der Kundenbindung. Regelmäßige Postings ohne aufdringliche Werbung zeichnen informative Blogs aus. Blogs zählen zu den Kommunikationswegen, für die sich Webseitenbetreiber aktiv entscheiden, um mehr über ihre Zielgruppe zu erfahren. Wenn Sie einen Blog unterhalten, benötigt er regelmäßig neue Inhalte.

mehr | weniger

Wie ist ein Blogbeitrag aufgebaut?

Bei kaum einer Textart genießen Sie so viel Freiheit wie beim Blog. Stil und Ausdruck orientieren sich am Thema des Blogs und spiegeln die Individualität des Blogbetreibers. Viele Blogs wirken aus diesem Grund sehr persönlich. Auf dieser Basis binden Sie Leser an sich und sprechen diese auf Augenhöhe an.

Wo erreiche ich Öffentlichkeit mit einem Blogbeitrag?

Idealerweise verfügen Sie über einen eigenen Blog. Regelmäßige Pflege ist wichtig. Ein veralteter Blog wirkt abschreckend. Veröffentlichen Sie Beiträge in regelmäßigen Intervallen. Dabei können die Zeitspannen kurz sein oder weiter auseinanderliegen. Wer zwar genug Ideen für neue Beiträge entwickelt, aber keine Zeit hat, diese zu schreiben, bemüht einen professionellen Texter.

Mehr Infos unter Text bestellen.

Sie wollen einen Blogbeitrag schreiben lassen? Dann senden Sie jetzt Ihre Anfrage an info@bred-content.de.

nach oben ↑